MicroCare® SSF-Glättflüssigkeit

Die MicroCare® SSF-Glättflüssigkeit ist eine nicht brennbare, schnell trocknende Flüssigkeit, die in Verbindung mit der Stratasys Finishing Touch-Glättstation verwendet wird.

Finishing Touch -Glättstation

Die Finishing Touch-Glättstation ist ein Zusatzmodul für Fortus3D-Fertigungssysteme. Techniker, Entwickler und Hersteller nutzen Finishing Touch, um die Oberflächengüte von Thermoplast-Bauteilen zu verbessern, und das ohne die Zeit und die Kosten, die mit traditionellen Fertigungstechniken verbunden sind. Die Qualität des fertigen Produkts ist nahe der Qualität eines spritzgegossenen Produkts. Finishing Touch ist für den Einsatz mit allen Fortus ABS Thermoplast-Werkstoffen geeignet, einschließlich ABS-P400, ABSi, ABSplus, ABS-M30 und ABS-M30i.

Die einzige zertifizierte Glättflüssigkeit für den Einsatz mit dem Finishing Touch-System ist das MicroCare® SSF-Material. Die Verwendung anderer Lösungsmittel oder Flüssigkeiten kann Teile und/oder das System beschädigen und zu einem Erlöschen der Garantie führen.Die Finishing Touch-Lösungsmittel-Glättstation von Fortus ist ein Zusatzmodul für die Fortus 3D-Drucker und nutzt nur die Lösungsmittel-Glättflüssigkeit von MicroCare

Der Prozess

Sobald im Fortus 3D-Fertigungssystem ein Teil produziert wurde, wird es in der Glättkammer des Finishing Touch platziert. Dämpfe der Glättflüssigkeit umgeben das Teil und polieren die Oberfläche vorsichtig. Nach dem Prozess werden die Dämpfe zurückgewonnen und beim nächsten Teil wiederverwendet.

Eine Sorge, die von Techniker geäußert wurde, betrifft die Möglichkeit, dass ein unregelmäßiger oder inkonsistenter Dampffluss um die Teile die Form oder Größe derselben verändern kann. Um das Potenzial dieses Effekts zu analysieren, wurde von der University of Texas-El Paso eine Studie durchgeführt, die die Genauigkeit nach dem Glättprozess prüfte.

Vor der Glättung wurden 49 Messungen an 6 Prüfteilen aufgezeichnet, die in einem Fortus-System gefertigt worden waren. Nach drei 20-sekündigen Aussetzungen in der Glättkammer zeigte die mittlere Abweichung der Abmessungen vor der Glättung gegenüber den Abmessungen nach der Glättung, dass der Glättprozess die Teile nur um 0,0009 Zoll (0,023 mm) verändert hatte.

Die Autoren der Studie schlussfolgerten, dass das Polieren von Kunststoffteilen mittels Finishing Touch zu vernachlässigbare Dimensionsänderungen, wenn überhaupt, führt.

Die Anwendung

Finishing Touch ist für Anwendungen, in denen eine gleichmäßige Oberflächenbehandlung erwünscht ist, bestens geeignet:

  • Mutterformen
  • Lackieren
  • Galvanik
  • Vakuum-Metallisierung

Eine weitere exzellente Anwendung ist jede Situation, in er eine versiegelte Oberfläche erforderlich ist:

  • Flüssige Anwendungen
  • Moderate Druckluftanwendungen
  • Moderate Wasserdruckanwendungen

 

Teilenummer Verpackung Gewicht Größe Tech. Datenblatt Sicherheitsdatenblatt
MCC-SSF01P 5-Gallonen-Eimer 20 kg 20 Liter
MCC-
Teilenummer Verpackung Gewicht Größe Tech. Datenblatt Sicherheitsdatenblatt
MCC-SSF01P 5-Gallonen-Eimer 45 lb 5 Gallonen
MCC-
© 2009 – 2017 MicroCare Electronics. All rights reserved.
Site designed and developed by The Walker Group